Gefundene Beiträge

Filmkritik: Genius. Die tausend Seiten einer Freundschaft

»Das bereitet uns Lektoren schlaflose Nächte: Machen wir die Bücher wirklich besser – oder machen wir sie nur anders?«, gesteht Maxwell Perkins (Colin Firth) dem Autor Thomas Wolfe (Jude Law). Dabei ist der angesehene Lektor bei Scribner’s ansonsten nicht von Selbstzweifeln geplagt.

Weiterlesen …

| (Kommentare: 0)

Verwendete Schlagworte: